Geboren in Tokushima auf der Insel Shikoku, findet sie auf ihren musikalischen Reisen um den Globus des Instruments ihres Lebens: die Traversflöte.

1999Abschluss des Instrumentalstudiums für Querflöte am Tokyo College of Music bei Junzo Hosokawa.

2009Abschluss des Querflöten-Master-Studiums an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit Auszeichnung.

2012Abschluss mit Auszeichnung des Master-Studiums Traversflöte an der Anton-Bruckner-Privatuniversität bei Claire Genewein.

2014Abschluss des Post-Graduate-Studiums für Traversflöte und historische Aufführungspraxis am Königlichen Konservatorium in Brüssel bei Barthold Kuijken.

2015Unterrichtstätigkeit für Traversflöte bzw. Kammermusik an der Wiener Musikakademie.

2017Abhaltung von Gastvorträgen zB an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz oder an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt.

2019Veröffentlichung des Beitrags „1732 – Vier Städte, vier Meister, vier Werke“ im Fachmagazin für Holzbläser „TIBIA“ sowie Präsentation der CD „Moving Telemann“ mit dem Pandolfis Consort & Nicholas Spanos.

Close-Up-Portrait von Hiroko-Huemer mit Flötendetail Portraitfoto von Hiroko Huemer mit Mundstück Halbfigur-Portrait (bis Taille) von Hiroko Huemer mit Traversflöte Fotocredits: © Christian Hofer Hier können Sie die Langform meines Lebenslaufes im Wordformat herunterladen: CV Hiroko Huemer.